Buch - Was ist denn die Jagd?

Sofort Lieferbar
17,00 € inkl. Steuer
Aufs engste miteinander verknüpft:
Jagen, Naturschutz, Artenerhalt, Wildkunde.

Dieses Buch ist eine kleine Kulturgeschichte der Jagd im Doppelseitenprinzip: alles Wichtige in kurzen Texten bunt illustriert. Für Kinder ab 8 Jahren, aber auch für Erwachsene sehr unterhaltsam.

Umfang: 64 Seiten
Wo und wie wird gejagt? Wer lebt wo und was ziehen Jäger eigentlich an? In "Was ist denn die Jagd?" stellt das Autoren-Trio bestehend aus Jacques A. Volland, Christine Paxmann und Susanne Schmidt viele Fragen zur Jagd und beantwortet diese kindgerecht und leicht verständlich. Das erste Jagdbuch, das sich an Kinder richtet, möchte damit vor allem darüber aufklären, was Jagen bedeutet und warum Menschen heute noch auf die Jagd gehen.

Neben einer kleinen Kulturgeschichte gehen die Autoren auch auf den Naturschutz und die Wildkunde ein. Dabei beantworten sie Fragen wie 'Was war die Jagd früher? Was ist sie heute? Und welche Bedeutung hat die Jagd für die Menschen, die Natur und die Tiere?'. Sie zeigen die Einflüsse der Jagd auf Kunst und Kultur und erklären welche Tiere zum Wild gehören und welche nicht.

Das Buch richtet sich zwar an Kinder, ist aber auch für Erwachsene unterhaltsam und lehrreich. Für das besondere Leseerlebnis ist auf zwei Doppelseiten jeweils das Wichtigste zur Jagd in kurzen Texten farbenfroh illustriert. Ein Miniwörterbuch der Jägersprache sowie ein kleiner Jagdkalender erklären die wichtigsten Begriffe und zeigen, wann wo gejagt wird.

Umfang: 64 Seiten, 159 Farbfotos, 9 Zeichnungen
Einband: lam. Pappband mit Kastenrücken
Erscheinungsjahr: 2017
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8354-1752-6
Höhe 246
Breite 193